Springe zum Inhalt →

Unsere Anlage

Der Springplatz mit Sandboden liegt unmittelbar am Haupteingang und hat eine Fläche von ca. 50m x 80m. An einer Längsseite wurde ein Richterhaus gebaut, in dem sich bei Turnieren unten die Meldestelle und darüber der Richterraum mit optimalem Blick auf den Springplatz befinden.

Direkt neben dem Springplatz liegt der 20m x 60 m große Dressurplatz. Für Turniere sind an der kurzen Seite drei kleine Richterhäuschen aufgestellt. Neben dem Dressur- und Springplatz befinden sich zwei weitere Sandplätze, die im Winter als Paddocks genutzt werden. Im Sommer dienen diese als weitere Reitplätze oder es kann hier longiert werden. Beim Turnier werden diese Flächen als Vorbereitungsplätze genutzt.

Rund um das Gelände gibt es ca. 10 ha Weiden, die in der Zeit von April bis Oktober den Einstallern über den Verein oder den Hof Schnetger täglich zur Verfügung stehen. In den Wintermonaten können Paddocks genutzt werden. 

Durch die Nähe zum Waldgebiet „Die Haard“ sind den Ausreitmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.