Springe zum Inhalt →

Reit-AG Marie-Curie-Gymnasium

Die Reit-AG des Marie-Curie-Gymnasiums


Bereits seit 2009 besteht die Kooperation des Marie-Curie-Gymnasiums mit dem Ländlichen Reit- und Fahrverein Recklinghausen, mit dem Ziel, einerseits den Pferdesport in das Schulleben zu integrieren und mehr Kinder von den einzigartigen Möglichkeiten des Reitsports profitieren zu lassen und andererseits dem Verein zu ermöglichen, auf diesem Weg neue Mitglieder zu gewinnen.


Die Reit-AG findet im Schuljahr 2019/20 montags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr unter der Leitung von Claudia Breitscheidel auf der Anlage des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Recklinghausen statt.


Ziel der Reit-AG ist es, insbesondere den Kindern den Zugang zum Lebewesen Pferd und zum Reitsport zu ermöglichen, die ansonsten keine Gelegenheit dazu haben. Aber auch Schülerinnen und Schüler mit Vorkenntnissen sind herzlich dazu eingeladen, ihr bisheriges Wissen und ihre Erfahrungen an die Neulinge weiterzugeben und sich entsprechend unserer Möglichkeiten individuell weiter zu entwickeln.
So möchten wir allen Kindern umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten im Zusammenhang mit Pferden und dem Reiten vermitteln, die sie am Ende des Schuljahres in der Prüfung zum Reitabzeichen unter Beweis stellen können.

Im Hinblick auf die zeitliche Begrenzung der Reit-AG und die eingeschränkte Gruppengröße muss darauf hingewiesen werden, dass diese Veranstaltung auf der einen Seite nur als Hinführung der SchülerInnen zur Sportart Reiten dienen kann. Auf der anderen Seite liefern der Umgang mit dem Pferd und das Reiten von Anfang an wertvolle Beiträge zur ganzheitlichen Entwicklung der Kinder. Wünschenswert wäre es, die in der Reit-AG erworbenen Erfahrungen, Fähigkeiten und Kenntnisse anschließend z.B. durch den Eintritt in den Reitverein zu vertiefen, um die positiven Effekte dieser Sportart weiterhin auf die SchülerInnen wirken zu lassen.