Springe zum Inhalt →

Zurück zur Normalität

…weiter geht’s! Am 15. Juni wurden erneut neue Lockerungsmaßnahmen bzgl. der aktuellen Corona-Pandemie veröffentlicht!

Für unseren Reitverein Recklinghausen bedeutet dies ganz konkret:

Die Wegeführung (Einbahnstraßen – System) ist weiterhin einzuhalten.

Jeder Besucher, egal ob Reiter*in oder Zuschauer, muss sich in die ausliegenden Anwesenheitslisten eintragen. 

Weiterhin ist auf einen Mindestabstand von 1,5m sowie auf die üblichen Hygienevorgaben zu achten, z.B. dem Händewaschen bei Betreten der Anlage. 

Die Tribüne wird wieder frei gegeben. Sollte hierbei ein Mindestabstand von 1,5m nicht einzuhalten sein, bitten wir unsere Zuschauer, eine Mund – Nase – Schutzmaske anzulegen. Der Durchgang zum Stübchen bleibt vorerst verschlossen.

Der Betrieb des Stübchen bleibt weiterhin ausgesetzt. Das sonnige Wetter lädt zum Verbleib auf dem Außengelände ein.

Die Longenstunden dürfen nun auch wieder für diejenigen stattfinden, die auch eine direkte und körpernahe Unterstützung benötigen. 

Die Reit- und Förderstunden können wieder im üblichen Setting abgehalten werden. Bitte tragen Sie sich hierfür in die entsprechenden Listen / Bücher ein. 

Veröffentlicht in Aktuelles Informationen zum Reitschulbetrieb Vereinsnachrichten Wichtige Mitteilungen